FIAMM UMTB Batterien sind ventilregulierte, wartungsfreie Bleibatterien mit in Glasfaservlies festgelegtem Elektrolyten und bieten alle Vorteile der Glasfaservliestechnologie. Durch die frontseitigen Anschlüsse werden Montage- und Wartungsaufwände auf ein Minimum reduziert. Die Rentabilität der Anlage wird erhöht und die Kosten werden verringert. Durch die kompakte Konstruktion mit hoher Energiedichte auf kleinster Grundfläche können UMTB Batterien platzsparender als geschlossene Batterien in Schränken und auf Gestellen montiert werden. Ein neues Gitterdesign mit massiven Leitern in Hauptstromrichtung verspricht exzellente Leistungen in allen Entladebereichen und eine lange Gebrauchsdauer. Die Frontanschlüsse sind durch Abdeckungen vollständig isoliert. Durch Öffnungen in den Abdeckungen kann die Blockspannung einfach und sicher gemessen werden. Die Baureihe UMTB entspricht internationalen Normen. FIAMM ‘s Qualitätsanspruch führt zur stetigen Weiterentwicklung der Produktionsprozesse, der -maschinen sowie der -technologie. Hohe Investitionen sichern diesen Anspruch. Selbstverständlich nutzt FIAMM hierzu die Systeme DIN ISO 9001 und 14001, um Produkte mit höchster Qualität bei gleichzeitigem Umweltschutz zu fertigen. Monolite UMTB Batterien und einige ihrer Anwendungsgebiete Telekommunikation USV-Anlagen

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Platten und Gitter: starke, pastierte Gitterplatten mit hochqualitativer Blei-Kalzium-Zinn-Legierung
  • Separator: mikroporöses Glasfaservlies mit hochfeiner Struktur
  • Gehäuse und Deckel: ABS Kunststoff, schlagfest, flammhemmend nach IEC 707 FV0, der LOI liegt über 28%, Gehäuse und Deckel sind verschweißt
  • Polausführung: elektrolytdichte Poldurchführung, Messingeinlage mit Gewindebolzen M8, Winkelableiter mit frontseitigem Gewindebolzen M6 für höchste Leitfähigkeit und einfache Montage
  • Flammschutz: rückzündungshemmender Sinterkörper, durch welchen überschüssiges Gas austreten kann
  • Griffe: alle Typen haben integrierte Griffe oder stabile Kunststoffgriffe an der Seite
  • Sicherheitsventile: steuern den Druck in jeder einzelnen Zelle
  • Verbindungen: Kupferverbinder, isoliert durch Abdeckungen mit Meßöffnungen; die Abgänge können von vorne, von der Seite oder von oben angeschlossen werden
  • Zentralentgasung: alle Typen können mit einer Zentralentgasung ausgerüstet werden, welche fallweise austretendes Gas nach Außen ableitet, die Gassammler haben Schnappverschlüsse und sind um 360° drehbar

TECHNISCHE STANDARDS

  • DIN EN 60896-21 und -22:2004
  • IEC 60896 -21 und -22
  • Nach EUROBAT 12Jahre + (long life)

PRODUKTMERKMALE

  • 12 Volt Monoblöcke passend für 23" und 19" Schränke/Gestelle
  • Neue Griffe für einfache und schnelle Montage
  • Zentralentgasung optional
  • Frontseitige, oberseitige oder seitliche Verschaltung für mehr Flexibilität im Verhältnis zum vorhandenem Raum

ELEKTRISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Ladeerhaltungsspannung (bei 20°C): 13.62Volt/Block
  • Temperatur-Kompensation: -15 mV/°C für 12 Volt Monoblöcke
  • Selbstentladung bei 20°C: < 2% / Monat
 

Zeigt alle 5 Ergebnisse